Jugendfußball – Ergebnisse 02.10 – 04.10.2020

Ergebnisse Jugendfußball

A – Junioren – Bezirksliga

SGM BB – SGM RW Weiler/ Scheidegg                                         4:1 (3:0)

Zum 2. Spiel der Bezirksliga empfingen die A-Junioren die SGM Rot-Weiß Weiler/ Scheidegg auf heimischen Rasen und konnten sich am Ende klar mit 4:1 durchsetzen. Bei sonnigem Wetter war die SGM BB von Beginn an die dominierende Mannschaft, schaffte es aber zunächst nicht, sich für den Aufwand zu belohnen. Leon Elsas erlöste die Gastgeber dann nach 25 Minuten mit der 1:0 Führung. In der Folge spielte die A-Jugend weiterhin nach vorne und noch kurz vor der Pause wurden die Weichen für den Heimsieg gestellt. Zunächst Niklas Späth per Distanzschuss und kurze Zeit später Ervin Silic per Abstauber sorgten für den 3:0 Halbzeitstand. Auch in Durchgang 2 das gleiche Bild. Die Heimmannschaft war weiterhin klar spielbestimmend und erspielte sich gute Torchancen. Das 4:0 fiel dann etwas glücklich. Eine Hereingabe von Lukas Grabherr von der linken Seite wurde von einem gegnerischen Spieler ins Tor abgefälscht, die Vorentscheidung. In der Folge nahmen die A-Junioren dann etwas Tempo raus und Weiler fand besser ins Spiel. In Minute 65 gelang den Gästen zwar noch der Anschlusstreffer, mehr sollte ihnen aber an diesem Nachmittag nicht gelingen. Weitere gute Angriffe wurden in der Folge von den Gastgebern entweder nicht sauber zu Ende gespielt bzw. gute Torchancen liegen gelassen, sodass es am Ende beim 4:1 Heimerfolg blieb. Letztendlich holten sich die A-Junioren einen verdienten ersten Heimsieg am 2. Spieltag und sind damit erfolgreich mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet.

Es spielten:

Jonathan Ströble, David Vardic, Marc Bolgert, Tobias Trautwein, Ilija Batarillo, Niklas Späth, Alen Galinec, Leon Elsas, Ervin Silic, Kai Kostka, Max Kretzer, Lukas Grabherr, Berkhun Armagan, Johannes Padent, Alexander Bäcker, Lorat Shala

B – Junioren – Bezirksliga

SGM BB – TSV Tettnang I                                                               0:1 (0:0)

Knappe Niederlage gegen offensivstarke Gäste!

Mit dem TSV Tettnang präsentierte sich im zweiten Spiel der Bezirksstaffel der erwartet starke Gegner für unsere Jungs. Nach kurzfristigen Krankmeldungen und Verletzungen musste das Team der SGM im Vergleich zum ersten Spiel in Lindenberg auf einigen Positionen umgestellt werden . Die Trainer konnten aber trotzdem eine schlagkräftige Truppe aufs Feld schicken. Nach einer größtenteils ausgeglichenen ersten Spielhälfte mit leichten Vorteilen für die Gäste ging man mit 0:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit dasselbe Spiel: Tettnang versuchte immer wieder mit langen und hohen Bällen das Mittelfeld der Gastgeber zu überspielen. Ein ums andere Mal kamen sie auch gefährlich damit durch doch SGM – Torspieler Benji Walser bewahrte sein Team mehrfach mit guten Paraden vor dem Rückstand . Auch die SGM BB hatte ihre Chancen. Gabriel Braig scheiterte mit einem Kopfball der knapp übers Tor zischte, Kapitän Alex Bäcker hatte mit seinen gefürchteten Weitschüssen Pech und auch Tiziano Beligoi der wie das ganze Team an diesem Tag aufopferungsvoll kämpfte, hatte mit seinen Freistößen kein Glück . 10 Minuten vor Spielende fiel dann das 0:1 zugunsten der Gäste. Der beste Tettnanger Spieler bekam auf der linken Außenbahn den Ball, zog auf und davon und ließ mit einem platzierten Schuss Benji Walser keine Abwehrchance . Mit aller Macht stemmten sich nun die SGM – Jungs gegen die drohende Niederlage aber am Ende sollte es leider nicht für eine Punkteteilung reichen.

Es spielten:

Benjamin Walser, Sven Merz, Jannis Nitschke, Kevin Fischer, Alexander Bäcker, Beran Enes Kayici, Daniel Kronenberger, Johannes Padent, Tiziano Belligoi, Oliver Craciun, Gabriel Braig, Jan Korkis, Tim Scheffler, Manuel Oehler, Markus Wöhr, Magnus Fricker

C – Junioren – Leistungsstaffel

SGM BB – FV Bad Waldsee I                                                          2:12 (0:7)

Die neuformierte D-Jugend zeigte sich im Vergleich zur Vorwoche deutlich verbessert. Zwar lag die SGM gegen hochüberlegene Gäste bereits nach fünf Minuten mit 0:2 zurück. Doch vor allem kämpferisch war eine klare Leistungssteigerung zu erkennen. Bad Waldsee traf trotzdem in schöner Regelmäßigkeit und führte zur Pause mit 7:0. Im zweiten Abschnitt spielte die SGM offensiver und druckvoller nach vorn. Dorian Nitschke gelang nach einer Einzelleistung der Treffer zum 1:7. Zehn Minuten später vollendete Dorian einen starken Angriff über Magdalena Dittmann und Fayaz Sadat zum zwischenzeitlichen 2:9. Erst in den letzten fünf Minuten schraubten die Gäste das Ergebnis mit drei weiteren Toren in die Höhe. Auf der Leistung der zweiten Halbzeit lässt sich aber aufbauen. Es gilt nun in den kommenden Wochen, die positive Entwicklung fortzusetzen.

Es spielten:

Tim Schellhorn, Josua Kapler, Salvatore Di Maggio, Magdalena Dittmann, Fayaz Sadat, Enes Demiryürek, Enrico Laratta, Berkant Tastan, Omar Abou Houran, Dorian Nitschke, Darian Baotic, Zuhdija Silic, Silas Petschulat, Koray Mert, Alessio Ballerini

D1 – Junioren – Kreisstaffel

SGM BB I – TSB Ravensburg II                                                      2:0 (1:0)

Nachdem wir am ersten Spieltag noch spielfrei waren, hatte die D1 am Samstag ihr erstes Punktspiel. Der Gegner war der TSB Ravensburg II, der sein erstes Spiel mit 9:3 gewinnen konnte. Bei Dauerregen gingen wir bereits in der 5. Minute durch Amar Ajdarpasic in Führung. Unter anderem durch Eckbälle hatten wir in der ersten Hälfte weitere Gelegenheiten. Aber auch Ravensburg hatte unter anderem mit 2 Lattentreffern Chancen auf den Ausgleichstreffer. Diese bleiben aber ungenutzt. So ging es mit 1:0 in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit traf Ravensburg ans Aluminium und drängte uns phasenweise zurück, konnte aber keinen Treffer erzielen. 5 Minuten vor Schluss gelang uns mit dem 2:0 durch Lars Präg die Entscheidung. Während Ravensburg in den letzten Minuten alles nach vorne warf, hatten wir einige weitere Chancen das Ergebnis noch höher ausfallen zu lassen. Am Ende steht ein glücklicher, aber durch eine kämpferische, überragende Teamleistung verdienter 2:0 Sieg.

Es spielten:

Cosmin Atanasof, Lennard Schwarz, Abel Lechli, Saner Celik, Anes Ajdarpasic, Lars Präg, Amar Ajdarpasic, Ben Bürner, Felix Seibel, Burakcan Erol, Redon Shala, Lukas Urbanczyk, Moritz Bürkle

D2 – Junioren – Kreisstaffel 7er

TSB Ravensburg III – SGM BB II                                                    1:5 (1:3)

Am Samstag gewann die SGM SV Baindt/Baienfurt II 5:1 gegen den TSB Ravensburg III. Mit einer spielerisch starken und über weite Strecken überzeugenden Leistung konnten die Baindter/Baienfurter das Spiel für sich entscheiden. Schon früh wurde gegen den Gegner angelaufen und immer wieder versucht, diesen zu stören und zu Fehlern zu zwingen. So dauerte es auch nicht lange bis das 1:0 in der 15. Minute durch Dominik erzielt wurde. Kurz darauf erhöhten Hassan und Kilian in der 17. und 24. Minute auf 2:0 und 3:0. Mit dem Pausenpfiff erzielte der TSB wegen einer Unachtsamkeit den Anschlusstreffer zum 3:1. Nach der Pause konnte die SGM gleich wieder an die hervorragende spielerische Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. In der 32. und 35. Minute konnten wiederum Dominik und Kilian den Ball im Tor unterbringen und dadurch die Führung weiter ausbauen. So endete das Spiel mit einem wohlverdienten 5:1. Mit dem Sieg hat die SGM SV Baindt/Baienfurt II den ersten Tabellenplatz erobert.

Es spielten:

Arda Tasyürek, Philipp Weber, Raphael Poneß, Rafael Kaplan, Kilian Kaplan, Dominik Babic, Hassan Khanafer, Mathis Landthaler, Jakob Murr,

D3 – Junioren – Kreisstaffel

SGM BB III – SV Reute                                                                    1:4 (0:3)

Nach ordentlichen Beginn unserer Jungs ging im Laufe der ersten Halbzeit die Konzentration verloren, so dass sich viele einfache Abspielfehler einschlichen, welche der SV Reute clever zu einer 0:3 Pausenführung ausnutzte. Im zweiten Spielabschnitt waren wir dann etwas besser im Spiel und konnten diese mit 1:1 ausgeglichen gestalten. Somit endete das Spiel 1:4. Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:3 war Filip Mitevski.

Es spielten:

Noah Mack, Kevin Wendt, Nico Reck, Jakob Spähn, Luis Arnold, Matthias Waßmer, Ole Buchmüller, Linus Kaplan, Filip Mitevski, Simon Traudt, Niklas Alber

D4 – Junioren – Kreisstaffel 7er

SGM BB IV – SV Tannau                                                                1:12 (0:6)

Bei Dauerregen verloren unsere Jungs zu Hause deutlich mit 1:12 gegen den SV Tannau. Der SV Tannau dominierte das Spiel über die gesamte Spielzeit und ging somit auch in dieser Höhe verdient als Sieger vom Platz. Torschütze für die SGM BB IV war Jonas.

Es spielten:

Marvin, Benjamin, Valentin, Enrico, Paul, Aulon, Timo, Luca, Jonas

E – Junioren – Kreisstaffel

SGM Blitzenreute/ FFB I – SV Baindt 13:0 (5:0)

Auch am zweiten Spieltag musste sich die E-Jugend deutlich gegen die SGM Blitzenreute I geschlagen geben.

C – Juniorinnen

SGM Baindt/ Blitz/ Berga – FV Bad Waldsee 12:0 (5:0)

D – Juniorinnen

SV Immenried – SGM Baindt/ Blitz/ Fronh 2:4 (1:1)

E – Juniorinnen

PSG Friedrichshafen – SGM Baindt/ Blitz/ Fronh 2:4 (1:1)