AllgemeinJugend
Jugendfußball Ergebnisse 25.09 – 27.09.2020
Allgemein
Jugendtrainer gesucht
Allgemein
Spiel-, Trainings und Übungsbetrieb weiterhin ausgesetzt

Umgang mit Corona – Hygienekonzept SV Baindt

Es müssen für den Spielablauf während Corona die allgemeinen
Grundregeln in Baindt beachtet werden.
1. Grundsätzlich gilt das Einhalten des Mindestabstands (1,5 Meter)
in allen Bereichen außerhalb des Spielfelds.
2. In Trainings- und Spielpausen ist der Mindestabstand auch auf dem
Spielfeld (Zone 1) einzuhalten.
3. Körperliche Begrüßungsrituale (z.B. Händedruck/Umarmungen)
sind zu unterlassen.
4. Beachten der Hust- und Nies-Etikette
(Armbeuge oder Einmal-Taschentuch).
5. Das Spucken und Naserotzen auf dem Spielfeld ist nicht gestattet.
6. Bitte nach der Ankunft die Hände mit Wasser und Seife waschen
(mindestens 30 Sekunden) und/oder Desinfizieren.
7. Mitbringen eigener Getränkeflasche, die zu Hause gefüllt wurde.
8. Kein Abklatschen, In-den-Arm-Nehmen und gemeinsames Jubeln.
9. Liegt eines der folgenden Symptome vor, muss die Person
dringend zu Hause bleiben. Husten, Fieber (ab 38° Celsius),
Atemnot, Erkältungssymptome.
10. Bei allen am Spiel Beteiligten sollte vorab der aktuelle
Gesundheitszustand erfragt werden.
11. Den Anweisungen der Verantwortlichen des SV Baindt
zur Nutzung des Sportgeländes ist Folge zu leisten.
12. Die Ankunft am Sportgelände ist so zu planen, dass keine
längeren Aufenthaltszeiten entstehen.
13. Bei der Nutzung geschlossener Räume wird das Tragen eines
Mund-Nase-Schutzes dringend empfohlen. ( z.B. in der Geschäftsstelle im
Computerraum)
14. Desinfektionsmittel-Spender, Seife und Einmal-Handtücher
sind im Eingangsbereich und Kabinen ausreichend vorhanden.
15. Zeitliche Entkopplung der Ankunft der beiden Teams ist
erwünscht.
16. Der SVB versucht große bzw. 2 Kabinen zu stellen um den
Mindestabstand einhalten zu können.
17. Der Aufenthalt in den Kabinen ist auf ein notwendiges Minimum
zu beschränken.
18. Die Mindestabstandsregelung auf dem Weg zum Spielfeld muss
zu allen Zeitpunkten (zum Aufwärmen, zum Betreten des
Spielfeldes, in der Halbzeit, nach dem Spiel) angewendet werden.
19. Das Ausfüllen des Spielberichtes-Online vor dem Spiel inklusive
der Freigabe der Aufstellung sollte bitte nach Möglichkeit jeweils
im Vorfeld bzw. auf eigenen (mobilen) Geräten erfolgen.
20. Der Schiedsrichter sollte nach Möglichkeit ebenso den
Spielbericht an seinem eigenen (mobilen) Gerät ausfüllen.
21. Equipment-Kontrolle im Außenbereich durch den Schiedsrichter.
22. Zeitlich getrenntes Einlaufen bzw. kein gemeinsames Sammeln
und Einlaufen.
23. Kein „Handshake“ und kein gemeinsames Aufstellen der
Mannschaften.
24. Könntet Ihr bitte im Vorfeld bereits eine Liste
( Name + Adresse /Telefonnummer) mit den Spielern sowie Trainer
und Betreuer, die dabei sind, erstellen und mitbringen ??
Bitte an der Kasse beim Eingang oder bei einem SVB Verantwortlichen
bei Ankunft abgeben. DANKE !!

Das Sportgelände wird in drei Zonen unterteilt und darüber der
Zutritt von Personengruppen geregelt.
Zone 1: Spielfeld/Innenraum
In Zone 1 (Spielfeld inkl. Spielfeldumrandung und ggf. Laufbahn)
befinden sich nur die für den Spielbetrieb notwendigen
Personengruppen:
Spieler, Sanitäts- und Ordnungsdienst, Trainer, Hygienebeauftragter, Funktionsteams, Medienvertreter, Schiedsrichter
Zone 2: Umkleidebereich
• In Zone 2 haben nur die relevanten Personengruppen Zutritt:
Spieler, Schiedsrichter, Trainer, Hygienebeauftrager, Funktionsteams
• Die Nutzung erfolgt unter Einhaltung der Abstandsregelung
Zone 3: Zuschauerbereich
• Die Zone 3 „Zuschauerbereich“ bezeichnet sämtliche Bereiche der
Sportstätte, die frei zugänglich und unter freiem Himmel sind.
• Es ist dafür Sorge zu tragen, dass alle Personen in Zone 3 die
Sportstätte über einen offiziellen Eingang betreten, so dass im
Rahmen des Spielbetriebs die anwesende Gesamtpersonenanzahl
stets bekannt ist.

Der SV Baindt wünscht allen, dass wir gesund bleiben und diese Zeit
gemeinsam meistern.
Sportliche Grüße aus Baindt von der Baindter Klosterwiese